Das Erlebnis gehört zur Geschichte

Kaminöfen

Das Erlebnis gehört zur Geschichte

Wir kennen sicher alle das Gefühl an einem Lagerfeuer zu sitzen und den unberechenbaren Tanz der Flammen zu betrachten, dem Knistern des Feuers zu lauschen und zu spüren, wie die Wärme die Stimmung und das Gefühl des Zusammenseins hebt. Auf gleiche Weise werden wir von den Flammen in unserem Kaminofen angezogen. Zur Geschichte gehört auch das Erlebnis, den Wörtern Bilder zu verleihen. Das gelingt am besten, wenn wir ungestört zuhören können, uns vertiefen und der Phantasie freien Lauf lassen können.

Besonders in der kalten Übergangszeit, wenn das Wetter sich von seiner unfreundlichen Seite zeigt, sorgt ein Feuer im Kaminofen für wohltuende Gemütlichkeit. Durch eine Sichtscheibe kann man dem Flammenspiel zuschauen ohne auf die Heizleistung eines Ofens verzichten zu müssen. Nach der Anfeuerung gibt der Kaminofen rasch die Wärme an den Raum. Ein behagliches Raumklima bringt er durch die ausgewogene Relation von Konvektions- und Strahlungswärme hervor. Der Kaminofen kann aus Stahl, Gusseisen oder Speckstein bestehen oder aber auch verkleidet mit Keramik oder Speckstein sein.

Schon gewusst?

… dass es einen Kaminofen gibt, der auch als Pizza-Holzofen verwendet werden kann?

… dass es Kaminöfen gibt, die an der Decke befestigt werden und sich drehen lassen?

… dass es Kaminöfen gibt, die sich – in der Mitte des Raumes auf einem Sockel stehend – um 360% Grad drehen lassen und somit allen Wandlungen in Ihrem Wohnraum anpassen?

Jetzt anfragen!

Kaminofenmanufaktur Hase

Tulikivi Kaminöfen

Xeoos